Freitag , 20 Oktober 2017

SonyEricsson K800i

Mit dem K800i stellt Sony Ericsson heute das erste Kamera-Handy der Marke Cyber-shot vor und läutet damit eine neue Ära der mobilen Kommunikation ein. Das leistungsstarke Mobiltelefon verfügt über eine integrierte 3,2 Megapixel-Digitalkamera, die mit Autofokus, echtem Xenon-Blitz sowie BestPic ausgerüstet ist. BestPic ist eine Sony Ericsson Innovation. Diese außergewöhnliche Imaging-Technologie ermöglicht, das beste Foto aus einer automatischen Aufnahmefolge auszuwählen. Das K800i verbindet hervorragende Bildqualität mit Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung via UMTS und eignet sich damit perfekt für den schnellen Datentransfer nach der Aufnahme.

Das K800i verfügt über ein 2 Zoll großes glasklares QVGA TFT-Display mit 262.000 Farben. Satte Farben und scharfe Konturen sorgen in Verbindung mit der reaktionsschnellen Benutzeroberfläche und dem stylischen Dual-Front-Design für ein völlig neues Handy- und Kameraerlebnis. Horizontal gehalten ist das K800i eine vollwertige Fotokamera – vertikal ein Mobiltelefon. Wird die Objektivabdeckung nach unten geschoben, erscheint automatisch die gesamte Benutzeroberfläche ähnlich einer Sony Cyber-shot Digitalkamera und ermöglicht die von einer „normalen“ Kamera gewohnte Bedienung.

„Wir reden nicht nur über innovative und außergewöhnliche Handys – wir machen sie auch. Mit dem K800i setzen wir eine Benchmark im Bereich mobiler Kommunikation. Cyber-shot ist eine starke Marke mit einem starken Versprechen, und ich bin sicher, dass wir es mit dem Cyber-shot-Handy K800i einlösen können“, erklärt Martin Winkler, Head of Marketing, Sony Ericsson Deutschland. „Dieses Mobiltelefon verbindet die digitale Fototechnik von Sony mit unserer patentierten Imaging-Technologie und den mobilen Anwendungen. So gesehen sind die Marke Cyber-shot und unser K800i prädestiniert füreinander und für unsere Nutzer – die jederzeit und überall hochwertige Fotos machen können, um die entscheidenden Momente mit anderen zu teilen.“

Dank der kompromiss- und konkurrenzlosen Technologie liefert das K800i Bilder von einer Qualität, wie man sie bisher nur von reinen Digitalkameras kannte. Zusatzfunktionen, die man normalerweise eher in hochwertigen Digitalkameras findet, gewährleisten kristallklare Bilder in hoher Auflösung. Ein vollwertiger Xenon-Blitz leuchtet die Szenerie aus, sorgt selbst in Dunkelheit für scharfe Bilder mit kräftigen Farben und verhindert zugleich den Rote-Augen-Effekt. Handbewegungen werden durch den Image-Stabilisator, eine elektronische Bildstabilisierung, ausgeglichen. Verwackelten und unscharfen Aufnahmen wird dadurch entgegengewirkt.

BestPic
BestPic ist eine völlig neuartige, von Sony Ericsson entwickelte und patentierte Technologie, die zum ersten Mal im K800i Cyber-shot-Handy eingesetzt wird. Mit BestPic gelingen dem Nutzer selbst unter schwierigen Bedingungen Aufnahmen in ausgezeichneter Qualität. Noch während der Auslöser betätigt wird, werden neun 3,2-Megapixel-Bilder in wenigen Millisekunden Abstand geschossen und in chronologischer Reihenfolge zur Auswahl angezeigt. So stehen dem Nutzer neben dem eigentlich anvisierten Moment weitere vier Bilder kurz vor und nach dem eigentlichen Foto zur Auswahl. Alle neun Bilder erscheinen als Icons auf dem Display, so dass der Nutzer das schönste direkt aussuchen und speichern kann. Die häufige Reaktion: „Wie seh` ich denn aus? Bitte lösch` das sofort!“ dürfte damit der Vergangenheit angehören. So wird das Festhalten des richtigen Moments zur Normalität.

Weitere Informationen
SonyEriccson

 

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen