Freitag , 24 November 2017

Sony Ericsson BluetoothTM Uhr MBW-100: Am Puls der Zeit

http://www.futurebytes.ch/content/view/1460/38/Mit dem MBW-100 überrascht Sony Ericsson mit einer innovativen und schicken Bluetooth-Armbanduhr. Diese ist als Handy-Sonderzubehör für alle Technologiefreaks, die immer am Puls der Zeit sein möchten. Sie ist elegant, klassisch und dezent im Design. Gleichzeitig ist es das erste Modeaccessoire von einem Mobiltelefonhersteller mit Bluetooth-Funktion. Die analoge Armbanduhr mit Edelstahlgehäuse und Silberzifferblatt wurde in Zusammenarbeit mit dem führenden Uhrenhersteller „Fossil“ entworfen. Sie ermöglicht einen völlig neuen Umgang mit dem Mobiltelefon.

Dies beginnt bereits damit, dass das Mobiltelefon in der Tasche bleiben kann. Ein OLED-Display unterhalb des Zifferblatts zeigt beim Eingang eines Telefonats die Identität (Name
oder Nummer) des Anrufers an. Mit einem Knopfdruck auf die Uhr kann der Anruf diskret abgelehnt werden. 

http://www.futurebytes.ch/content/view/1460/38/

Zeit sparen durch mehr Kontrolle
Dank der Kontrolle von Anrufen und Musik über die Armbanduhr sowie der Benachrichtigung von SMS-Eingängen und einer intelligenten Nichterreichbarkeitsmitteilung, wenn der Benutzer von seinem Handy getrennt ist, ermöglicht die MBW-100 eine wesentlich effizientere Kommunikation im Alltag. Auch das Musikhören wird einfacher. Musiktracks können über die Armbanduhr im Musikplayer des Handys abgespielt, angehalten oder übersprungen werden. Die Armbanduhr zeigt also nicht nur die Zeit an, sondern gibt dem Benutzer auch vollständige Kontrolle über sein Mobiltelefon. Leistungsumfang: Bluetooth-Uhr MBW-100, Standardladegerät & Ladeclip, Benutzerhandbuch, Exklusivbox. Das elegante Anruf und Musikmanagement fürs Handgelenk gibts für CHF 449.- leider ist der Titel MBW-100 etwas geschmacklos und langweillig.
weitere Infos: Fossil, Sony Schweiz

Kommentare

Kommentare

Über admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen