Sonntag , 26 März 2017
Apple schenkt iPhone 4 Schlankheitskur

Apple schenkt iPhone 4 Schlankheitskur

Mit kleineren technischen Problemen und einem gestressten Steve Jobs hat Apple gestern auf der Worldwide Developers Conference 2010 (WWDC) das neue iPhone 4 vorgestellt. Wie erwartet gab es einige neue Sachen aber wenig überraschendes. Der Prototyp welcher schon seit langem im Netz herumgeistert hat sich als realistisch erwiesen.

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Betriebssystem iOS4: Ordner für die Apps, Multi-Tasking
  • Kamera: 5 Megapixel, HD-Videos, 5-fach Digitalzoom (zus. 2. Kamera für Videokonferenz)
  • Akku: Kapazität massiv erhöht, neu sind 300 Stunden Standby möglich
  • Gehäuse: 25% dünner als der Vorgänger (nur noch 9.3 mm Dick), 2. Mikrofon
  • Prozessor: Apple A4 mit 1 Ghz
  • Display: 4-fach höhere Auflösung (960x640px)

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  • Verkaufstart des iPHone 4 in den USA: 24.06.2010
  • Verkaufstart des iPhone 4 in der Schweiz: ab Ende Juli 2010
  • Download des neuen iOS 4 für iPhone 3G/3GS: 21.06.2010
  • Preis in den USA (AT&T): 16 GB-Version: 199 Dollar, 32GB-Version: 299 Dollar

Bild: KEYSTONE/AP

Bild: KEYSTONE/AP

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen