Sonntag , 20 April 2014

BacteriaSTOP der pflegende Bakterienkiller

BacteriaSTOP - pflegende DesinfektionDie Medien sind voll von Schweine-Grippe und Co. Die Panik geht um und alle Menschen fragen sich, wie man sich am besten gegen all diese Bakterien und Viren schützt welche tagtäglich durch die Luft schwirren. Viele haben sich Unmengen von Schutzmasken und andere bereits Tamiflu gekauft. Dies ist aber nicht unbedingt nötig, es reicht bereits, wenn man sich zum heutigen Zeitpunkt regelmässig die Hände desinfiziert. Leider haben alle Desinfektionsmittel einen Nachteil, und zwar, dass Sie die Hände spröde und trocken machen. Genau hier setzt die Schweizer Innovation BacteriaSTOP an, denn es ist das erste pflegende Desinfektionsmittel. BacteriaSTOP gibt es als Oberflächen- und als Hand-Desinfektionsmittel. Es wurde vom BAG auf seine Wirksamkeit geprüft und ist das einzige Desinfektionsmittel welches gleichzeitig auch als Pflege-Produkt auf dem Markt zugelassen ist. In nur 15 Sekunden bekämpft es wirksam verschiedene Viren wie die Schweine-Grippe und das Noro-Virus.

Laut verschiedenen Studien ist der häufigste Infektionsweg nicht die Übertragung der Viren und Bakterien über die Luft, sondern der Austausch über die Hände. Sind die Bakterien einmal auf den Händen, verbreiten sich diese fast ungehindert auf allen berührten Gegenständen wie Telefonhörer, Türklinke, Besteck, Wasserhähnen usw weiter. Diese Ansteckungs-Kette kann mit einer regelmässigen Hände-Desinfektion wirkungsvoll unterbrochen werden. Mit Der Hersteller empfiehlt für einen durchgehenden Schutz die Hände zweimal täglich zu desinfizieren. Somit kann das Ansteckungsrisiko auf ein Minimum reduziert werden.

weitere Informationen und Onlineshop
BacteriaSTOP-Shop.ch – pflegende Desinfektion

bacteriastop1.jpg

bacteriastop21.jpg

Kommentare

Kommentare

Über [RB]UNREAL

Bereits seit Jahren liebe ich Trends und Gadgets und bin seit 2002 bei futurebytes.ch aktiv am Mitschreiben und auf der Suche nach den neusten Posts für dich! Übrigens, wir sind laufend auf der Suche nach neuen Trendscouts welche gerne bei futurebytes.ch mitschreiben möchten! Melde dich einfach auf Google+ bei mir!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.

Schließen