Montag , 23 Oktober 2017

Frankreich hat eigenes Geoportal gelauncht

Frankreich hat ein eigenes Geoportal mit dem Namen Geoportail.fr gestartet. Es bietet hochauflösende Satelliten Bilder von ganz Frankreich und einigen "französischen Provinzen" wie Französisch-Guyana, Französisch-Polynesien, Martinique oder Neukaledonien. Laut geoportail.fr sollen die Bilder eine viel bessere Qualität und Auflösung haben als jene von der grossen Konkurrenz Google Earth. Schade nur, dass vorerst nur Bilder vom französischen Staatsgebiet online sind und die Webseite auch nur in Französisch existiert. Zum Glück haben (oder sollten) wir Schweizer damit wenig bis keine Probleme haben ;-)

Desktop-Software
Im Herbst soll eine Desktop-Software folgen, mit welcher man die geographischen Daten auf einen Globus projezieren kann und das ganze dann auch in 3D anschauen kann.
Auch hier ist wieder schade, dass sich Frankreich als die ganze Welt ansieht ;-))

Server-Probleme
Momentan ist das Geoportal allerdings nicht oder nur ganz schwer zu erreichen, wenn man es einmal geschafft hat, erscheint nur eine Entschuldigungs-Seite, welche sagt, dass der Traffic im Moment zu hoch sei und die Server ausgelastet sind.
Schade, dass die Server-Infrastruktur nur so schwach ausgefallen ist. Das Geoportal ist innerhalb kürzester Zeit im Alexa-Ranking auf den 967 Rang hervorgestossen. In der untenstehenden Grafik sieht man den Alexa-Ranking-Verlauf.

Gegen US-Firmen
Die Französische Regierung hat ein Budget von rund 6 Millionen Euro für die Entwicklung dieser Webseite gesprochen.
Es ist nicht das erste Internet-Projekt mit welchem der Französische Staat versucht die Dominanz der US in Sachen Internet zu brechen.
Frankreichs Präsident Chaques Chirac betonte bei der Präsentation von Geoportal, dass die Software auch der Demokratie diene. "Unsere Bürger haben das Recht, alle Fakten über die Umwelt zu kennen", so Chirac.

Weitere Informationen
Geoportail

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen