Mittwoch , 18 Oktober 2017

Zen Media Center

Das Zen Portable Media Center baut auf dem Microsoft XP Portable Media Center auf und soll ab Ende 2004 das Betrachten von Filmen sowie Bilder ermöglichen, Sound abspielen und Sprachaufzeichungen ermöglichen, alles unterwegs. So neu ist die Idee leider nicht. 

Die auf der CES gezeigte Version besitzt eine 20 Gigabyte-Festplatte, welche aber sicherlich auch in anderen Grössen erhältlich sein wird. 80 Stunden Film, 50.000 Fotos oder 5000 Songs sollen darauf Platz haben.

An den PC wird das Gerät wie USB 2.0 angeschlossen, spezielle Software ermöglicht die automatische Synchronisation.

Ansonsten sind über Creatives Media Center-Version fast keine Angaben vorhanden, weder zur Auflösung des LCD-Displays, der unterstützten Formate noch sonstiger Details. Lediglich ein ungefährer Verkaufspreis von etwa 600 Euro ist fest. Die Frage ist jedoch, ob Creative nicht ein bisschen hintendreinhinkt – die AV300 von Archos hat alle bisher veröffentlichten Fähigkeiten des Media Centers und ist bereits jetzt zum ähnlichen Preis erhältlich.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen