Dienstag , 24 Oktober 2017

USB Aschenbecher

Bekanntlich gibts ja vom Tassenwärmer bis hin zum Taschenmesser mit Digitalkamera alles für den USB Anschluss. Deshalb heute in der Reihe "Irre USB-Gadgets" der USB-Aschenbecher! 

Typischerweise stammt der schicke Aschenbecher aus den USA, wo sowieso niemand mehr innerhalb von Gebäuden rauchen darf. Dennoch hat man einen USB-Aschenbecher entworfen – für die wenigen Raucher, die noch dürfen.
Der Aschenbecher zieht automatisch den Rauch und die Asche ein, und ist damit sehr hygienisch. Zudem kann er die zu verbleibende Lebenszeit berechnen, bevor der betreffende Raucher an Lungenkrebs stirbt, berechnet anhand der gerauchten Zigaretten. Etwas makaber, aber zumindest originell…

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen