Dienstag , 24 Oktober 2017

Treo600 bei Orange

Der Treo 600 vereinigt alle modernen Sprach- und Datenkommunikationsmöglichkeitenmit einem einfach und intuitiv zu nutzenden Palm OS® 5-Organizer im Orange Look & Feel. Der Treo 600 ist ab Oktober 2003 exklusiv alsOrange Smart Device in den schweizweit 36 Orange Center sowie in zahlreichen Partnerverkaufsstellen ab CHF 499.00 erhältlich. 

Einzel- und Konferenzgespräche führen, Termine eintragen und Kontaktdaten aktualisieren, SMS senden und empfangen, das ist heute mit fast allen Mobiltelefonen möglich. Mit einer integrierten alphanumerischen Tastatur und einem grossen, hochauflösenden und hellen Touchscreen-Bildschirm bequem und einfach im Internet surfen, MMS senden und empfangen sowie E-Mail verschicken und samt Word- und Excel-Dateien empfangen und betrachten – das kann nur der Treo 600. Dabei ist nicht nur ein direkter Zugriff auf bis zu fünf POP E-Mail-Konten, sondern via Fernzugriff (Remote Access) auch auf das unternehmenseigene Microsoft Outlook-E-Mail-Konto möglich. Dies alles in einem nur 11,2 cm mal 6 cm grossen Gehäuse, das mit 168 Gramm
zudem zu den Leichtgewichten unter den Smart Devices gehört.

Die breite Palette an Funktionen, die der Treo 600 bietet, ist damit noch lange nicht
ausgeschöpft. Der Treo, der via USB-HotSync-Kabel sowohl mit einem Windows-PC
(ab Windows 98) als auch mit einem Macintosh (ab OS 10.1) synchronisiert werden
kann, bietet zusätzlich: Aufgabenliste, Notizzettelfunktion, integrierte Kamera,
interaktive Betriebsanleitung, Weltzeit-Anzeige und vieles mehr.

Als exklusives Orange Smart Device verfügt der für alle Datenverbindungen vorkonfigurierte
Treo 600 nebst einer Orange Look & Feel-Navigation zudem über den Orange Backup Dienst, der ein Abspeichern der SIM-Kontaktdaten, Kontakt- und
Kalenderdaten, Aufgabenliste und Notizen sowie der Bilder im Orange Mobilfunknetz erlaubt. Bei einem allfälligen Verlust des Gerätes können alle diese Daten einfach aus dem Orange Netz auf das neue Geräte geladen werden. Mit dem Orange Update Dienst können darüber hinaus aktuelle Zusatz-Software,
Klingeltöne und weitere Bilder direkt auf den Treo 600 geladen werden.

Dank dem Betriebssystem Palm OS® 5 stehen derzeit mehrere Hundert zusätzliche Anwendungen und Programme für den Treo 600 bereit und erweitern seine Funktionalitäten beinahe unendlich: Powerpoint-Präsentationen, Projekt-Management, Finanz- und Buchhaltungs-Anwendungen, Übersetzungshilfen, Städteführer, MP3-Player, Video- und Multimedia-Anwendungen sind nur einige Beispiele dafür.
Herstellerseitig ist der Treo 600 mit 24 MB Arbeitsspeicher ausgerüstet, doch kann dieser durch den
Einsatz handelsüblicher SD-Karten auf derzeit bis zu 512 MB aufgerüstet werden. Dadurch kann
jederzeit und nach individuellem Bedarf Platz für zusätzliche Programme und Anwendungen
geschaffen werden.

Ab Oktober 2003 ist der Treo 600 in den schweizweit 36 OrangeCenter sowie in den
grösseren Partner-Verkaufsstellen erhältlich.
Der Treo 600 ist SIM-locked und funktioniert nur mit einer Orange Schweiz SIM-Karte.
Der Treo 600 kostet:
– ohne neuen Orange Preisplan CHF 999.00
– mit Orange Advanced, 24 Monate CHF 499.00
– mit Orange Advanced, 12 Monate CHF 579.00
– mit Orange Personal, 24 Monate CHF 549.00
– mit Orange Personal, 12 Monate CHF 629.00
– mit Orange Economy, 24 Monate CHF 599.00
– mit Orange Economy, 12 Monate CHF 679.00

Wir haben schon am 19.06.03 über die Vorstellung des Treo 600 in Amerika berichtet. Link

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen