Donnerstag , 19 Oktober 2017

Tierische Hardware

Ein Firewire-Drachen gefällig? Oder eine Teufelsente als USB-Stick? Der Hersteller TikiMac produziert PC-und Machardware, wie man sie sonst nur selten sieht. Ob das ganze sinnvoll oder nur lustig zum anschauen ist, sei dahingestellt. 

Die Quietsch-Ente kommt komplett mit Verlängerungskabel, leuchtenden Augen beim Datentransfer und wahlweise 128, 256 oder 512 Megabyte Speicherplatz. USB 2.0 sorgt für einen rasanten Austausch der Dateien. Dafür kostet das Ding allerdings auch 71 Dollar in der billigsten Version – ein teurer Gag.

Wers gefährlicher mag, greift zum Firewire-Drachen. Im Rücken des Ungetüms sind vier Ports angebracht, mehrere Lichtchen im Inneren des Viechs sorgen für einen spannenden Datenaustausch. Ab 65 Dollar darf man sich auch beim Daten kopieren vom Drachen unterhalten lassen.

Ein lustiger Gag ist das Ganze allemal, fragt sich wer genug Geld aufbringt, um in seltenen Momenten mit einer USB-Qietschente zu prahlen. Abgsehen von den leuchtenden Augen lässt sich so etwas sicherlich auch schnell selber basteln. Viel Spass ;)

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen