Mittwoch , 18 Oktober 2017

TENORI-ON

TENORI-ON ist DAS Instrument, wenn es um das digitale Zeitalter geht. Das Gerät besteht aus einem Touchscreen und LEDs, die man per Hand bearbeitet – eine Zusammenarbeit von Yamaha und dem Entwickler Toshio Iwai. 

Musik entsteht, wenn der Benutzer die verschiedenen Lichtfelder (16×16 LEDs) berührt. Das Gerät erkennt nicht nur die Stärke, sondern auch der Winkel und die Länge des Drucks, so dass jeweils unterschiedliche Töne entstehen. Dabei wird ein komplexes Computersystem benützt, das Real-Time Berechnungen während des Spielens durchführt. Integriert ist ein Jog Dial, LCD Display, Lautsprecher sowie zusätzliche 16×16 LEDs auf der Rückseite, um Zuschauern ebenfalls die entstehenden Lichtmuster zu zeigen. Das Beste: Mehrere TENORI-ONs (auf japanisch: Musik in deiner Hand) können verbunden werden, um gemeinsam Musik und Lichteffekte zu generieren. “My goal with TENORI-ON is to make it the right instrument for the real digital age by rethinking what musical instruments should be” meint der Entwickler Toshio Iwai.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen