Freitag , 20 Oktober 2017

Self Guard SG-310: Zukunft der Infanterie?

Wissenschaft und Entwicklung sind auch beim Militär kein Fremdwort. Nur geht man mit den Informationen meist sehr spärlich um. Schade, denn viele der Erfindungen finden später den Weg ins zivile Leben – so wie das ARPAnet (früherer Name für das Internet) damals auch. Self Guard SG-310 von Starnex ist genau so ein Beispiel. Das Bluetooth Videoüberwachungssystem lässt Kommandeure via bewegter Bilder ihre Schützlinge beobachten.

Die Idee dahinter ist, dass ein Gruppenleader das Self Guard SG-310 Bluetooth System auf seinem Gewehr montiert hat. Die Bilder werden via Bluetooth und Funk an das Hauptquartiert weitergeleitet, damit man sich dort ein Bild von der Lage machen kann. Zudem erlaub das System eine hervorragende Koordination im Kampf. Der videobewehrte Soldat kann Dinge filmen, die innerhalb von Sekunden über Funk anderen Einheiten zur Verfügung stehen. Mehr Bilder gibs auf AVING.net.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen