Dienstag , 24 Oktober 2017

Roboterfußball-WM 2003

Bereits dieses Jahr findet eine Fussball WM statt, die nächste Roboterfußball-WM wird im September in Wien stattfinden. Das Institut für Handhabungsgeräte und Robotertechnik (IHRT) der TU Wien unter der Leitung von Peter Kopacek wird die Weltmeisterschaft 2003 ausrichten.  

Die Veranstalter erwarten sich rund 3.000 Besucher zu dem Turnier. “Der Entschluss, sich zu bewerben wurde am Institut bereits zum Beginn des vergangenen Jahres gefällt”, erklärte Han Man-Wok vom Organisationskomitee heute, Freitag, gegenüber futurebytes.ch Das Turnier findet unter der Ägide des internationalen Verbandes FIRA (Federation of International Robot-soccer Association) http://www.fira.net statt.

Bisher sind 99 Teams aus 19 Staaten in acht Kategorien gemeldet. Darunter befinden sich auch sechs Teams aus Österreich. Alleine das IHRT will drei Mannschaften in den Klassen Miro Sot Small League, Miro Sot Middle League und Miro Sot Large League stellen. Allerdings befindet sich das Team Austro 7 für die Large League mit sieben Robo-Fußballern noch in der Aufstellung. Das Team Austro wurde unter anderem 1999 Europameister in der Small League. Die Roboterfußballmannschaft Austro Music belegte im vergangenen Jahr bei der WM in Korea den vierten Platz unter 32 Teams.

“Mit Roboterfußball lassen sich wissenschaftliche Probleme bei der Entwicklung von Robotern spielerisch lösen”, so Han. So dient das Spielfeld als Testumgebung für Systeme, die eine Aufgabe gemeinsam lösen müssen und sich dazu koordinieren. Zurzeit werden die würfelförmigen Roboter mit einer Kantenlänge von 7,5 Zentimeter noch von einem externen System mit Hilfe einer Kamera, die über dem Spielfeld montiert wird, gesteuert. Allerdings arbeiten die Wissenschafter bereits daran die Roboter selbst mit Sensoren und genügend Intelligenz auszustatten, um die Aufgaben selbstständig übernehmen zu können. Das Turnier wird vom 28. September bis 3. Oktober 2003 in der Halle C des Messegeländes stattfinden.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen