Dienstag , 24 Oktober 2017

Robosapien V2 plus Friends

Erste Bilder des Robosapien V2 sind erschienen plus Infos zum Robopet und dem Roboraptor. Der Vorgänger-Roboter wurde zum Kultspielzeug, da er eine Menge an faszinierenden Funktionen auf dem Kasten hatte – sein Nachfolger kann natürlich noch eine Menge mehr! 

Die Bewegungen sollen viel flüssiger und menschlicher geworden sein – neuerdings kann der Roboter nämlich auch Objekte wiedererkennen und Distanzen abschätzen. Die neue Beweglichkeit (er kann sich auch bücken, hinsetzen und aufstehen) erlaubt coole neue Moves. Zudem wurde dem Gerät eine Sprache verpasst. Der Robosapien V2 kann also sprechen. Da entwickeln sich auf Anhieb hunderte von Ideen, wie man die kleine Schwester im Dunkeln damit schocken könnte.. ;)

Dank einem Infrarot-Radar kann der V2 Distanzen abschätzen und Objekte erkennen. Blaue LEDs als Augen wirken absolut cool und noch besser wirds, wenn der Robo einem die Hand schüttelt oder Gegenstände entgegen nimmt, was dank der Distanzabschätzung nun möglich ist. Ein Vision Color System erlaubt es dem Robo Objekte wiederzuerkennen und dementsprechend zu reagieren – etwa zu winken oder eine Aktion bei einem seiner Kollegen auszuführen. Richtig gehört! Der V2 kann nämlich seine neuen Kollegen (Robopet und Roboraptor) kontrollieren.

Mehr zu Robopet und Roborapotor: http://www.onrobo.com/content/view/53/2/

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen