Donnerstag , 19 Oktober 2017

PSP definitiv erst im Herbst!

Die Sony PSP ist mittlerweile in den USA auf dem Markt, für Europa siehst weiterhin schlecht aus: Der offizilelle Release-Termin wurde auf den September verschoben. Damit hinken die Europäer den Japanern schon fast ein ganzes Jahr hintendrein. 

Wieso der Termin einmal mehr verschoben wurde, ist unklar (erste Releasetermine waren März, später Juni). Natürlich kommt man sich als Gamer hier etwas verarscht vor – kann denn eine Übersetzung so lange dauern?
Zum Glück werden Import-Versionen nicht nur immer billiger, sondern auch sonst immer attraktiver. So ist die PSP im Value Pack für 219 Euro erhältlich. Die Bildschirm-Sprache lässt sich mittlerweile auf Deutsch einstellen (auch Spanisch, Französisch, Italienisch und weitere Sprachen wurden integriert), zudem gibt es die Anleitung für das Gerät auf Englisch zum Download. Die meisten Games gibt es ebenfalls auf Englisch, da die PSP mittlerweile ja ihren Weg über den grossen Teich gefunden hat. Aufgrund der langen Wartezeit ist eine Importversion sinnvoller denn je!

Du willst eine PSP? Oder die neusten Games für den Nintendo DS schon jetzt? Kaufen auf Lik-Sang.com

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen