Freitag , 20 Oktober 2017

Pocket Video 550 u. 750

Digitalvideo-Kameras für MPEG-4Filme für PC oder TVLogitech präsentiert zwei kleine digitale Videokameras, die sich vor allem durch ihre leichte Handhabung auszeichnen. Die Pocket Video 550 und 750 nutzen MPEG-4-Technik, um Filme mit 320 x 240 Pixel bei 20 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen. 

Beide Geräte speichern auf SD-Cards und erlauben bis zu zwei Stunden ununterbrochene Aufnahmen. http://www.logitech.com

Die Videos in MPEG-4-Qualität können am PC oder über ein mitgeliefertes AV-Kabel am Fernseher betrachtet werden. Zur Videobearbeitung liegt die Software Roxio VideoWave Movie Creator LE bei. Die Pocket Video 750 bietet zusätzlich ein drehbares, 1,5 Zoll großes LC-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, ein zweifaches digitales Zoom und eine 32 MB große SD-Card. Laut Logitech standen kompakte Größe, geringes Gewicht und einfache Bedienung beim Produktdesign im Vordergrund.

Die Video 550 misst 124 x 55 x 19 mm und wiegt 131 Gramm, die größere Schwester hat den Umfang von 121 x 86 x 37 mm bei einem Gewicht von 262 Gramm. Beide Camcorders sind ab sofort erhältlich. Die Preise betragen für die Pocket Video 550 rund 199 Euro und für die Pocket Video 750 rund 270 Euro.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen