Freitag , 20 Oktober 2017

PILLOW FIGHT auch in Zürich

Nach London, Madrid, Toronto, Tel Aviv, San Francisco, Mailand und anderen Städten folgt nun Zürich in der spektakulären Reihe der gigantischen KISSENSCHLACHTEN! Seid dabei, wenn es am nächsten Dienstag, den 28.3. um 18 Uhr heisst: “HAUT DRAUF”!UPDATE: die nächste Pillow-fight findet am 7. Juni 2007 um 17:30 in Zürich statt!
… der genaue Ort wird euch am Donnerstag 7. Juni bekannt gegeben! mehr Infos hier
 Zum Ablauf:

- Bringt ein Kissen mit. Eingepackt in einen Platiksack.

- Findet Euch um kurz vor 18 Uhr im Park beim Bürkliplatz in Zürich ein, am Ende der Bahnhofstrasse, dort wo der Flohmarkt jeweils stattfindet und das runde Häuschen steht.

- Um Punkt 18 wird losgelassen. Das Startsignal muss aus der Menge kommen: Pfeifen! Jemand wird es tun…

- Dann lasst es krachen! Es gibt nur zwei Regeln: Agressionen und Fluchen gehören nicht an diesen PILLOW FIGHT CLUB EVENT und es darf nur angegriffen werden, wer auch ein Kissen in der Hand hat. Passanten werden in Ruhe gelassen.

- Es dauert so lange es dauert.

Je mehr Leute kommen, desto grösser das Spektakel! Also leitet diese Info an jeden weiter, den Ihr kennt! Informiert auf alle möglichen Kanälen! Denkt dran! Ihr seid Teil des ersten solchen Events in der Schweiz. Es gibt kein zweites erstes Mal!


Weitere Infos zu solchen Events findet Ihr unter:

http://en.wikipedia.org/wiki/Pillow_Fight_Club

http://laughingsquid.com/2006/02/03/pillow-fight-in-san-francisco
http://sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?f=/c/a/2006/02/15/BAGCJH8EI11.DTL
http://www.mobile-clubbing.com/ 

http://www.bill2.org/sito/gallery/index_.asp?id=1

Denkt dran: Zuschauer sein ist nicht annhähernd so (ent-)spannend, wie dabei zu sein!Bei Regen fällt die Sache ins Wasser und wird verschoben. Infos zur Durchführung werdet Ihr schon irgendwie erhalten ;-)Thanks Nico via Ronorp.

Kommentare

Kommentare

Über admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen