Donnerstag , 19 Oktober 2017

Online-Kasinos in Nevada setzen Wireless Gambling durch

Eigentlich wäre Online-Gambling mit echtem Geld in den USA illegal. Laut der New York Times konnten Casino Betreiber dem bisher immer ausweichen, indem die Server im Ausland standen. Jetzt versuchen sie in Nevada sogar Handheld-Gambling einzuführen. 

Vor allem in Las Vegas soll das Gambling via PDA oder Smartphone legal werden, damit die Gäste nicht nur in den Casinos, sondern praktisch überall um Geld spielen könnten. Ausgenommen werden die Hotelzimmer, da man dort nicht überprüfen könne, ob Minderjährige auch spielen.
Das Ganze soll via Wireless LAN funktionieren und vermutlich je nach Casino eigenständig angeboten werden. Es fragt sich allerdings, ob jemand auf dem kleinen Display Black Jack spielt, wenn er gleich um die Ecke “richtiges” Black Jack spielen kann. Na?

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen