Freitag , 20 Oktober 2017

Ohne Ausweis fahren

Ohne Ausweis fahren – Vermietungen boomenFahrausweis weg? Kein Grund, um nicht trotzdem ganz legal Auto fahren zu können. Clevere Garagisten nutzen eine Gesetzeslücke und vermieten plombierte Autos. 

«Zu schnell gefahren oder zu viel getrunken – Ausweis weg? Wir vermieten Autos, die man auch ohne Ausweis fahren darf!» So wirbt Jürg Hasler, Garagist in Herzogenbuchsee/Schweiz BE, für seine Geschäftsidee.

Er vermietet normale Autos der Marke Suzuki, die aber auf 45 km/h beschränkt sind. Eine echte Marktlücke: «Meine drei Autos sind bis Mitte März ausgebucht», so Hasler. Er habe eine lange Warteliste und bekomme Anfragen aus Bern, Basel und Zürich sowie aus dem Wallis und dem Tessin. Hasler baut nun aus und bietet ab Mitte Februar auch in Bellach SO «kastrierte» Suzukis an. Je nach Modell kostet die Miete 38 bis 80 Franken pro Tag.

Diese Marktlücke entdeckt hat auch Manuel Munera mit seiner Aixam-Vermietung in Zürich: Seit Oktober 2003 vermietet er 17 auf Tempo 45 limitierte Aixam-Autos. «Die Nachfrage ist gross», so Munera. Die Miete beträgt für einen Monat 1300 Franken.

In der Tat darf man solche Autos auch nach einem Ausweisentzug fahren, bestätigt Hansulrich Kuhn, Chef des Berner Strassenverkehrsamts. Kuhn: «Früher verlor man bis auf das Mofa alle Kategorien. Seit dem 1. April 2003 bleibt einem in der Regel die Kategorie F Motorfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern erhalten.» Die Rechtsgrundlage sei also erfüllt.

futurebytes.ch meint: na denn…. vielleicht umsatteln aufs BIKE? oder weniger trinken?

Kommentare

Kommentare

Über

Ein Kommentar

  1. Vorsicht vor falschen Versprechungen! Das Gesetz wurde schon vor einiger Zeit geändert. Jetzt gilt: Ausweisentzug = Fahrverbot, auch für 45 km/h Fahrzeuge… Dieser Artikel sollte von Netz genommen werden!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen