Dienstag , 24 Oktober 2017

Nokia N-Gage QD

ngageqd_news.jpgNokia hat auf die schlechten Verkaufszahlen des N-Gage reagiert und wirft eine neu designte und abgespeckte Variante auf den Markt. Der N-Gage QD soll die Nachteile des Vorgängers ausräumen und mit mehr Funktionalität und Kompatibilität glänzen.

Auffälligste Neuerung ist sicher das Design. Der N-Gage ist kleiner, schlanker geworden und alles in allem auch etwas runder. Ansonsten sind die Design-Änderungen eher kosmetischer Natur. Hauptargument für den neuen QD ist sicherlich der praktische Slot für die Gamecards – diese können neu seitlich (auch bei laufendem Betrieb) eingeschoben werden. Somit entfällt das mühsame Gebastel beim Wechseln des Games. Der MP3-Player wurde entfernt, was sich positiv auf den Preis auswirkt. Ausserdem ist es nun möglich ganz normal zu telefonieren, sprich das Handy auch wie eines zu benutzen :) Der Arena Launcher ist nun bereits installiert, so dass direkt gegen Gegner aus aller Welt gespielt werden kann. Natürlich ist der QD abwärts-kompatibel, sprich bei Multiplayer-Games vertragen sich der "normale" N-Gage und der QD ohne Probleme. Selbstverständlich sind auch die Gamecards dieselben geblieben. Die Features: Hochleistungs-Plattform für mobiles 3D-Gaming Noch kompakteres Format Bluetooth Funktechnik Hot Swap-Steckplatz für Game Cards und MMC-Speicherkarten (zur Erweiterung des Speicherplatzes) N-Gage Arena Launcher bereits vorinstalliert Farbdisplay mit 4.096 Farben und Hintergrundbeleuchtung Multimedia-Mitteilungen (MMS) E-Mail-Programm (IMAP4, POP3, SMTP, MIME2) XHTML-Browser Dualband-Mobiltelefon für (E)GSM 900- und GSM1800-Netze Series 60 Benutzeroberfläche mit Multitasking-Unterstützung MIDI- und WAV-Klingeltöne WAP über GPRS Telefonieren in herkömmlicher Haltung Der Preis soll mit 230.- Euro deutlich billiger sein als ursprünglich beim N-Gage.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen