Donnerstag , 19 Oktober 2017

Nokia Medallions

Nokia geht neue Wege und veröffentlicht mit den Nokia Medallions zwei Schmuckstücke mit integriertem Bildschirm. Wer will kann sich so in Zukunft leicht austauschbare Digitalbilder um den Hals binden – ein Trend in absehbarer Zeit? 

Die beiden Medallions werden beide mit einem Akku angetrieben und lassen sich jeweils mit den Nokia ACP-8 und ACP-12-Ladegeräten neu aufladen.

Bis zu acht verschiedene Bilder lassen sich auf den Geräten speichern, welche man sich dann um den Hals hängen kann. Via Infrarot (dh. über PC, Handy, etc.) lassen sich Bilder auf die Medallions laden. Mittels einer einfach Funktion kann man direkt auf dem Medallion löschen, was einem nicht mehr in den Kram passt oder aufgrund der Memory-Begrenzung keinen Platz mehr hat. Maximalgrosse eines JPEG-Bildes ist 800 Kbyte.

Die Akku-Dauer soll etwa 15 Stunden betragen. Damit wären die Nokia-Medallions wohl die ersten Schmuckstücke, welche man über Nacht aufladen muss ;)

Die beiden Modelle unterscheiden sich eigentlich nur äusserlich – das erste Modell können Sie auf der futurebytes.ch-Hauptseite sehen.

Folgende Nokia-Mobiltelefone sind kompatibel zu den Medallions:

Nokia 3200, Nokia 3650, Nokia 6220, Nokia 6600, Nokia 6650, Nokia 7600, und Nokia 7650, sowie die Nokia 9210 und Nokia 9210i Communicators.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen