Freitag , 20 Oktober 2017

Nintendo Game Dots

Gamer spielen ja nicht nur, sie sammeln auch alles, was mit den Spielen zusammen hängt. Ein aktuelles Beispiel und bereits Kult: Die Nintendo Game Dots! Pixelige Nintendo Hauptfiguren zum ins Zimmer stellen.  

Nebst Mario und seinem etwas unbekannteren Bruder gibt es auch noch Dig Dug, Pacman oder die sagenhaften Space Invaders – entweder man hat sie alle oder gar keinen. Die Pins der Steckfigur können natürlich auch verändert werden um andere Figuren (Beispiel Pacman-Version: Die Bösen Viecher) darzustellen. In Japan ist das Zeug für rund 1000 Yen erhältlich.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen