Dienstag , 27 Juni 2017
NASA: Sonnenstürme sollen heute die Erde treffen

NASA: Sonnenstürme sollen heute die Erde treffen

Sonnenstürme, Quelle youtubeDie NASA hat vorausgesagt, dass noch heute ein geomagnetischen Sturm, einen sogenannten Sonnensturm, die Erde treffen kann. Der Sturm wurde durch eine Sonneneruption der Klasse M ausgelöst und könnte auch auf der Erde Auswirkungen haben, möglicherweise werden das GPS und Satellitenverbindungen gestört.

 

Möglicherweise werden heute die auswirkungen einer Sonneneruption der Klasse M auch auf der Erde spürbar. Die Experten der NASA gehend avon aus, dass die Eruption auch sogenannte geomagnetische Stürme auslösen kann. Gemomagnetische Stürme sind elektrisch geladene Teilchen welche von der Sonne weggeschleudert werden. Trotz der riesigen Distanz von 150 Millionen Kilometer kommt es immer wieder vor, dass solche Sonnenstürme die Erde treffen. Mit zunehmend kritischen Folgen. Wenn ein Sonnensturm die Erde trifft oder streift, ist es möglich, dass je nach Stärke Telekommunikationssatelliten und Satelliten des GPS-Systems gestört werden. Auch auf der Erde selber, können Elektroleitungen, Transformatoren oder andere elektrische Geräte beschädigt werden.

Sonnenstürme in der Vergangenheit

1984: Airforce One war auf einem Flug nach China zeitweise ohne Funkverbindung

1989: In der kanadischen Provinz Quebec waren sechs Millionen Menschen neun Stunden lang ohne Strom

2003: In Malmö gingen beispielsweise für eine Stunde die Lichter aus. In Europa fiel das gesamte Flugradar aus und das Seenotrettungssystem fiel wegen eines gestörten Satelliten auch aus.

Bedrohen Sonnenstürme im Jahr 2012 die Welt?

Die Experten sind sich einig, es ist nicht die Frage ob es eine Super-Eruption geben wird, sondern wann es diese geben wird.

“Die Sonne erwacht aus tiefem Schlaf. In den nächsten Jahren steigert Sie Ihre Aktivität”, Richard Fisher

Die Auswirkungen können sehr unterschiedlich ausfallen. Studien gehen davon aus, dass es möglich sei, dass zum Beispiel eine ganze Stadt oder ein Land tage-, wenn nicht wochenlang ohne Strom auskommen muss. Satelliten fallen aus, Navigationsgeräte versagen, Flugzeuge können nicht mehr starten, Computer funktionieren nicht mehr, das Internet funktioniert nicht mehr, die Stromversorgung ist nicht mehr gewährleistet. Niemand kann es vorausahnen, aber eines ist sicher, unsere hochtechnologische Welt ist sehr anfällig auf solche Sonnenstürme.

Was hälst du davon? Eine reale Gefahr, Science Fiction  oder Panikmache?

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen