Donnerstag , 19 Oktober 2017

Konfusion um Sony DSC-T33

Sony hat kurz nach der Veröffentlichung ihrer DSC-T3 Cam eine überarbeitete Version auf den Markt geworfen, die sich DSC-T33 nennt. Technisch hat sich nichts geändert, äusserlich sieht die Cam jedoch sehr hübsch aus. Eine runde Sache? 

Leider nein, denn cooles Aussehen alleine reicht heutzutage nicht mehr. Die Sony DSC-T33 überzeugt zwar auch von ihren “innerene Werten” her (siehe Reviews für die DSC-T3), ist jedoch fast nirgends erhältlich. Sonys Marktstrategie ist äussersts verwirrend. Die neue Digitalkamera wird nämlich nur in ausgewählten asiatischen Ländern angeboten (nein, Japan ist NICHT dabei), gleichzeitig wurde aber der Verkauf des “alten” Modells in den USA gestoppt. Verwirrend und irgendwie nicht “global”. Hoffen wir auf einen geschickten Importeuer!

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen