Freitag , 20 Oktober 2017

iKub – Docking Station

Das japanische Unternehmen Kubrick ist auf das Design von Actionfiguren spezialisiert. Der Kubrick-Roboter bekommt nun einen besonderen Zweck: Als Dockingstation für den iPod, genannt iKub. 

Der Kubrick-Roboter wurde speziell angepasst und verhält sich wie eine normale Dockingstation. Zuständig ist er für den Datenaustausch zwischen PC und iPod. Unterstützt werden im Moment nur die Modelle der vierten iPod-Generation mit 15, 20 oder 40 Gigabyte an Speicher.
Die “400% Kubrick Actionfigur”, so der Originalname, wird in der iKub-Variante ab 1. November verkauft. Der Preis beträgt 5000 Yen. Das Gerät wird in Onlineshops bezieh- und lieferbar sein.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen