Freitag , 20 Oktober 2017

Hologramm-Technologie von Provision

Der US-Hersteller Provision hat eine Technologie entwickelt, mit der man 3D-Hologramme darstellen kann. Diese können sich auch verändern und bewegen sich. Ob MacDonalds tatsächlich zu den Kunden gehört, konnte alledings nicht bestätigt werden. 

Wer kennt die Hologramme aus Star Wars oder ähnlichen Science-Fiction Filmen nicht? Provision hat nun offenbar das Rätsel geknackt und vermarktet eine Technologie, die 3D-Hologramme produzieren kann. Die Anwendungsmöglichkeiten scheinen fast unbegrenzt:

– Werbemöglichkeiten

– Elektronische Terminals für Transaktionen oder Verkaufsstände

– Verkaufsshows und Messestände

– allgemein In-und Outdooranwendungen für Verkauf und Marketing
– Design für Bars, Shops, usw.

Mehr auf: http://www.provisionentertainment.com/

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen