Montag , 23 Oktober 2017

HAL – Hybrid Assistive Limb

An einer japanischen Universität wurde HAL entwickelt, eine Art Geh-Hilfe in Form eines Roboters. Dank der Kraft der Roboterunterstützung konnten Benutzer in Tests das doppelte des Gewichts heben, dass sie normalerweise schaffen. 

Das System besteht aus einer Art Rucksack am Rücken, der die Computereinheit trägt. An den Beinen werden die beiden Robotertrageinheiten befestigt. Sie beinhalten Sensoren an den wichtigsten Stellen (zum Beispiel Knie), welche die elektrischen Signale des Gehirns an den Körperteil interpretieren wollen. Versucht der User also sein Bein zu heben, registriert HAL das sofort und unterstützt die Aktion.

HAL soll früher oder später zum Beispiel bei Rettungseinsätzen oder bei Personen mit Teillähmungen oder Muskelschwund zum Einsatz kommen. Eine Robotereinheit für den Oberkörper will der Entwickler Yoshiyuki Sankai an der World Expo 05 vorstellen.

Kommentare

Kommentare

Über

Ein Kommentar

  1. Just a question: How can I get HAL? I am partially unable to go (multiple sclerosis).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen