Sonntag , 22 Oktober 2017

Globales Testzentrum

Über 60 Unternehmen und Universitäten haben zusammen ein globales Testlabor gegründet. Es simuliert ein künstliches Internet, mit Millionen von Usern und soll dazu dienen, neuen Protokoll-Code sowie Massnahmen gegen Viren zu testen.  

Das Projekt heisst “PlanetLab”. Primär sollen neue Waffen im Kampf gegen Internet-Würmer zum Test kommen, sowie neuartige Programme, welche auf verschiedenen Servern gleichzeitig laufen.
John Crowcroft von der Cambridge University:”PlanetLab erlaubt uns, ein experimentells Internet auf Basis von einigen wenigen Maschinen zu testen”. Dies ist vor allem auch interessant im Hinblick auf neue und schnellere Protokolle für ein zukünftiges Internet.
PlanetLab besteht bisher aus 160 internetverbundenen Maschinen rund um den Globus. Namhafte Institutionen wie die MIT, Stanford, UC Berkley, Princeton oder die Washington University sind bereits mit Projekten involviert.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen