Montag , 23 Oktober 2017

future Games

Ein Games-Bereich auf futurebytes.ch? Genau, denn die Zeiten wandeln sich, und mit ihnen auch das Image und die Wichtigkeit von Produkten. PC- und Videospiele haben längst ihr Freak-Image abgeworfen und setzen sich im Alltag durch. Grund genug für fuby, ein paar Spiele unter die Lupe zu nehmen. 

Von Pong zu Farcry – der Wandel der Videospiele

PC- und Videospiele haben eine rasante Entwicklung durchgemacht. Angefangen mit Ein-Mann-Projekten wie Tetris oder Pacman, wird ein professionelles Game heute von hunderten Designern, Programmieren und Grafikern produziert. Die modernen Spiele sind häufig Zugpferde für die Entwicklung noch schnellerer Hardware – etwa der 3D-Grafikkarten in den letzten Jahren. Dank stetiger Fortschritte im technischen Bereich, werden die Erlebnisse immer realer und die Spielabläufe immer genauer lenkbar – eine Gefahr oder Offenbarung?
Tatsache ist, der PC und vor allem die Next-Generation-Konsolen werden immer besser in den Alltag integriert. Längst spielen nicht mehr nur 14jährige Jungs, sondern ganze Familien. Das Online-Spiel gestaltet sich dank starker Vereinfachung äusserst simpel und dennoch immer effektiver, die Hersteller melden Rekordwerte im Umsatzwachstum und LAN-Parties ziehen tausende von Besuchern an.

future Games – darum

All dies sind Gründe, weshalb futurebytes von nun an öfters einen Blick auf Neuerscheinungen im Spielebereich werfen wird. Was uns die Zukunft in dieser Rubrik genau bringt, steht noch in den Sternen. Ihr dürf euch jedoch auf kritische und ausführliche Spieletests für die Systeme PC, Playstation 2, Xbox, Gamecube sowie die beiden portablen Spielekonsolen Gameboy Advanced und N-Gage freuen.
Ein einfaches Bewertungssystem wird klar Auskunft über die Qualität des Spiels geben, so dass die Tests durchaus als Hilfe für einen Kaufentscheid gelten.
Wer sich direkt entscheiden kann, findet ebenfalls die Möglichkeit, das Spiel direkt und einfach zu bestellen.

Die Redaktion freut sich über aufregende Zeiten in den Welten der digitalen Fantasie und hofft, euch möglichst viel davon vermitteln zu können!

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen