Mittwoch , 1 März 2017
Facebox – the worlds smallest social network

Facebox – the worlds smallest social network

facebox.jpgFacebox – das kleinste soziale Netzwerk, es besteht aus zwei ausgedienten Fernseher und ein paar wenige elektronischen Elementen, ein Mini Mac und einer Sprachsoftware. Kölner Studenten haben dieses kleinste soziale Netzwerk der Welt entwickelt! Wer alleine den Kopf reinsteckt, wird angesprochen mit z.B: “Hast Du keine Freunde?” Im inneren einer Box ist ein 8×8 Pixel Bildschirm auf dem läuft die Message: Ich brauch ein Freund, bis sich ein zweiter dazugesellt und den Kopf in die Box steckt!

Sobald eine zweite Person den Kopf in die Facebox steckt, sagt die freundliche Computerstimme: Sie haben eine Freundschaftsanfrage.   Falls dann keiner was sagt, fährt die Computerstimme weiter mit: „Möchtest Du diesen Menschen als Freund hinzufügen?“ etc. Das einzige was die Facebox nicht kann ist speichern, keine Chronik, keine Bilder, keine Bankdaten. Die Begegnung endet wenn eine der Personen, den Kopf aus der Facebox zieht.

facebox.jpg

Das Projekt, die Facebox hat einen einfachen Grundgedanken: Lasst euch von Computern nicht isolieren. Reflektiert was die neuen Medien aus euch machen so die Kölner.

Kommentare

Kommentare

Über admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen