Donnerstag , 19 Oktober 2017

Easyglider

Wir haben schon viele Varianten und Alternativen zum Snowboard gesehen, aber überzeugt hat uns noch keine. Das könnte sich jetzt ändern mit dem Easyglider, einer Mischung aus Snowboard und Fahrrad. Komfortabel, cool und praktisch! 

Die Bilder sprechen vielleicht eine zu wenig deutliche Sprache, weshalb das Prinzip des Gliders hier nochmals beschrieben wird.
Man steht aufrecht und in natürlicher Position auf dem Glider. Ein Fuss befindet sich auf dem vorderen, unflexiblen Teil des Gliders, während der andere Fuss die kleinere und steuerbare Einheiten hinten bedient. Eine gefederte Stange sorgt für den nötigen Halt mit den Händen. Obwohl das Gerät an die berüchtigten Schneevelos erinnert, ist das Fahren scheinbar leicht zu erlernen und nur halb so schwierig. Gleitbahnen unterhalb der Steuereinheit sorgen dafür, dass der Glider perfekt gesteuert werden kann und man nur mit leichten Gewichtsverlagerungen wunderschöne Schwünge ziehen kann.

Leider konnten wir noch kein Exemplar des Easygliders selber testen. Das Gerät verspricht jedoch einiges an Komfort und lässt sich zudem noch ganz zusammenklappen – das Gewicht beträgt 6,5 Kilogramm, die Länge 145 cm.
Der Glider soll ab dem Oktober erhältlich sein!

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen