Dienstag , 24 Oktober 2017

E3 – Nintendo DS!

Nintendo hat den Vorhang gehoben und zeigte erstmals Bilder des neuartigen mobilen Gamesystems Nintendo DS mit zwei Bildschirmen. Auch neue Daten und Angaben zur Hardware und dem Handling des Spielsystems wurden gemacht! 

Das der Nintendo DS zwei Bildschirme haben soll, ist ja eigentlich schon bekannt. Die beiden 3-Zoll-Anzeigen sollen genutzt werden, um Games aus verschiedenen Perspektiven zu zeigen. Im Bild passend dazu eine Szene aus einem 3D-Shooter, im oberen Bildschirm wird die Karte angezeigt.
Neu ist allerdings, dass es sich beim unteren Screen um einen Touchscreen handelt. Gewisse Spiele wird man also wohl wie über einen PDA bedienen können – praktisch für Strategiespiele!

Der Nintendo DS unterstützt ebenfalls WLAN und soll Games gegen/mit bis zu 16 Spielern ermöglichen. Ausserdem sollen damit auch Kurznachrichten verschickt werden können, ähnlich einem Bluetooth-System.
Mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde wird der DS grafisch deutlich über dem NES vergangener Tage liegen. Auch unterstützt er sämtliche neuen Grafiktechnologien wie etwa Nebel/Rauchdarstellung und Cel Shading.
Der Nintendo DS soll sogar abwärts-kompatibel sein und GBA-Spiele lesen können. Die beiden Geräte sollen sich allgemein nicht ersetzen sondern ergänzen, da wohl der Preis des GBA noch sinken wird, der DS zu Beginn sicher nicht ganz billig sein wird.

Die Akustik besteht aus 16-Kanal-Sound, ausserdem wurde ein Mikrophon eingebaut. Sprachsteuerung der Spiele oder sogar Voice-Over-IP soll möglich sein.

Wie bei der Sony PSP erscheint der DS zuerst in Japan, voraussichtlich Ende 2004. In Europa und den USA geduldet man sich wiederum bis ins Frühjahr 2005.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen