Sonntag , 22 Oktober 2017

Diebe nutzen Bluetooth zum Elektronikklau

In Grossbritannien haben Diebe offenbar einen neuen Weg gefunden, wie man einfach an teure Elektronikgeräte kommt. Sie schalten einfach ihre Bluetooth-Handys ein und marschieren zwischen parkierten Autos herum. Eingeschaltete Smartphones, Laptops und Kameras werden dann ruckzuck aus dem Auto geklaut.

Al Funge von der Cambridge Crime Investigation Unit berichtet: "There have been a number of instances of this new technology being used to identify cars which have valuable electronics, including laptops, inside." Die meisten Leute bemühen sich, wertvolle Elektronikgeräte nicht sichtbar im Auto rumliegen zu lassen – offenbar bei modernen Dieben ohne Erfolg. Via camebridge-news.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen