Sonntag , 22 Oktober 2017

DELL DJ 15/20

Der neue Dell-Player stellt Infos über den aktuell gespielten Titel auf einem 2,0 Zoll großen LCD-Display. Eine Scroll-Bar soll die Navigation in der Musik-Sammlung erleichtern. 

München (smk) – Dell stellt jetzt unter dem Namen “Digital Jukebox” zwei portable MP3-Player mit Festplatte vor. Die Geräte sollen Ende dieser Woche in den USA verfügbar sein und sich auch über ein eigenes Internet-Portal mit digitaler Musik füllen lassen.

Die Player sind mit 15 oder 20 GByte großen Hitachi-Laufwerken sowie Lithium-Polymer-Akkus ausgerüstet, dank denen bis zu 16 Stunden Musikgenuss möglich sein soll. Beide sollen mit USB-2.0-Schnittstellen ausgestattet sein und über ein eingebautes Mikrofon verfügen, so dass sie auch als Diktiergerät genutzt werden können. Als Preise kündigt Dell Beträge von rund 250 US-Dollar für das 15-GByte-Gerät und 330 US-Dollar für das 20-GByte-Modell an.

Dells Jukebox-Software kommt von Musicmatch
Ein eigener Download-Client wird Dell-Kunden Zugriff auf den Internet-Dienst von Musicmatch gewähren. Dort werden seit fast einem Monat fast eine Viertel Million Audio-Titel zum Preis von 99 US-Cent pro Stück und 9,95 US-Dollar pro Album angeboten. Jedoch lässt sich der Service nur in den USA nutzen.

(smk,chip.de)

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen