Samstag , 20 September 2014
ChronoCube-funktionell und erst noch stylisch

ChronoCube-funktionell und erst noch stylisch

Pünktlich zur Uhrenmesse hat die Firma Witschi den ChronoCube vorgestellt. Witschi Electronic ist weltweit führend in der Herstellung von Mess- und Prüftechnologien für Uhrenservice und Uhrenproduktion. Der ChronoCube misst die Abweichung einer mechanischen Uhr innert Sekunden. Man legt die Uhr auf den Messarm und berührt den Sensor, fertig. Der ChronoCube ist eine Revolution an Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Design. Er misst Gangabweichung, Amplitude und Abfallfehler von mechanischen Uhren in fünf Messlagen und sieht dabei auf jedem Verkaufstisch zeitlos schön aus. An Schluss ist auf dem Messprotokoll alles fein säuberlich aufgelistet. An der Messe durfte ich diesen revolutionären Cube selber ausprobieren, ein Kinderspiel und siehe da meine „Rolex“ taktet recht genau. Bei meiner Freundin stellte sich nun heraus, dass ihre Uhr 539 Sekunden pro Tag nachgeht. Fairerweise muss ich zugegeben, es ist eine ältere also nicht ganz neue und benötigt wiedermal einen Service, genau ich spreche noch immer von der Uhr. Jungs schaut mal zuhause ob eure Frau oder Freundin eine ältere mechanische Uhr trägt. Dies könnte bezüglich Verspätungen einiges erklären!

2_41.png

2_11.png

Gesehen an der Uhrenmesse Baselworld http://www.chronoline.com/

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen