Dienstag , 24 Oktober 2017

Besuch bei McDonald’s

Seit langem war ich heute auf Drängen von Kollegen wiedermal im McDonald’s und habe mich mit feinen, fettigen Hamburgern vollgestopft. Als wir das McDonald’s betraten, schlug uns der altbekannte fettige Hambugerduft entgegen und wie gewohnt sassen mehr oder weniger viele Leute drin. Was uns aufgefallen ist, dass die meisten dieser Gäste übergewichtig sind, tja, Zufall oder McDonald’s-Auswirkungen? Nicht ganz neu aber ganz interessant ist die Rückseite der Tablett-Einlagen oder auch der Diätrechner auf der Webseite von McDonald’s. Mal ausrechnen, wieviele Kalorien wir bei unserem nahrhaftigen und doch ganz schmackhaften Mahl eingenommen haben…

Also, nach kurzem Studieren der Karte und einigem hin- und her überlegen lagen folgende Nahrungsmittel auf meine Tablett:

Anz Name Kalorien/Stck (kcal) Total Kalorien (kcal)
1 BigMacTM 540 540
2 Cheesburger 310 620
1 Pommes Frites Med 467 467
2 Ketchup 16 32
1 ApplePie 231 231
1 Curry Sauce 47 47
1 Sprite 5 dl 210 210
Total Kalorien in kcal 2147

Bei einer empfohlenen Tagesdosis von rund 2000 Kalorien pro Tag habe ich also an diesem kleinen, nicht sattmachenden Nachtessen im McDonald’s rund 110 % der empfohlenen Tagesdosis an Kalorien eingenommen. Beachtlich viel, oder?
Das einzige was an diesem Abend abgenommen hat, ist wohl mein armes Portemonnaie, aber wie ich immer zu sagen pflege, besser als gar nichts :)

Wen es Interessiert, welche Unmengen an Kalorien er sich im McDonald’s reinstopft, kann dies entweder auf der Rückseite jeder Tablett-Einlage oder bequem auf der McDonald’s Seite nachschauen.

Weitere Informationen
McDonalds.ch
Kalorienrechner

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen