Dienstag , 21 Oktober 2014

ApeXtreme Konsole

VIA und Apex Digital stellten an der CES zusammen eine neue Konsole vor, die PC Spiele, DVD, VCD und Audio CDs abspielen kann. Dies nicht nur von CD, sondern auch vom Heimnetzwerk oder von der integrierten Festplatte. Ein Schritt in Richtung Vernetzung des Wohnzimmers? 

In der Konsole kommt ein 1,4 GHz Prozessor zum Einsatz, der von 256 MB RAM sowie einem UniChrome-Onboard-Grafikchip oder einem DeltaChrome-S8 von S3 unterstützt wird. Die Grafikleistung des DeltaChrome liegt ungefähr in der Mitte dessen, was heute auf dem PC möglich ist. Umgerechnet auf die limitierte Pixelzahl des Fernsehers ist dies aber eingeschränkt zu sehen. Der ApXtreme verfügt zudem über einen Vinyl Six-TRAC Audio Chip, der 6-Raum-Klang liefert.

Bedienen lässt sich das Gerät via Keyboard, Maus oder Gamepad. Insgesamt 6 USB 2.0-Slots sind integriert und auf der Rückseite findet sich auch ein Ethernet-Port für die Anbindung ans Heimnetzwerk.

Wird eine CD oder DVD eingelegt, soll der ApXtreme sofort erkennen, um was für ein Programm es sich handelt. Filme werden automatisch abgespielt, PC SPiele installiert und dann gestartet. Somit wird die Handhabung der PC Games ähnlich einfach wie die der Konsolenspiele. Ein Hindernis für den ausgiebigen Gebrauch dürfte die etwas knapp bemessene 20 Gigabyte Harddisk sein, die man recht schnell gefüllt haben dürfte.

In den USA ist das Gerät für 299 $ erhältlich, für rund 100 Dollar mehr gibt es die Version mit dem besseren Grafikchip und separatem Grafikspeicher.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen