Freitag , 20 Oktober 2017

Aibo ade, jetzt kommt NUVO

 

 
Aibo ade, jetzt kommt NUVO! Was der kleine Mann kann, erzählen die Produzenten und Entwickler auf der Website von Dynamism. Der Designer ist kein anderer als Ken Okuyama’s, der auch schon für Ferrari am Zeichenbrett stand.
 

Nuvo ist vollgepackt mit HighTech:

- 4 Sensoren
- Dual Mikrofon
- Speaker
- Wireless LAN

und ein paar Dinge mehr die ein interaktives Lebewesen benötigt. Mit Nuvo kann man sprechen oder Ihn über einen x-beliebigen Webbrowser steuern. Leider versteht er zur Zeit nur English – wer des chinesischen mächtig ist, kann ihn auch damit füttern.

 

Kommentare

Kommentare

Über admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen