Dienstag , 17 Oktober 2017

Schnell-Boote: Fearless von Porsche

porsche_boot_fearless28_3.jpgVon der Auto- auf die Aquabahn: Porsche Design und Fearless Yachts bauen High-End-Boote, die selbst James Bond begeistern. Auf der Miama Boat Show wurden diese Woche verschiedene neue Boote und Yachten vorgestellt und ausgestellt. Eine der schnittigsten Neuvorstellungen waren allerddings die Schnell-Boote welche von Porsche Design entworden wurden. Sie bringen den Stil der europäischen Sportwagen auf die sieben Weltmeere und sorgen sicher überall für neidische Blicke.

 Schnellboot – Fearless 28
Das 2.7 Tonnen schwere Turbo-Boot wird von einem 525 PS starken Motor von Mercury angetrieben. Als Höchstgeschwindigkeit werden 148 km/h angegeben. Eine absolute Traumgeschwindigkeit für auf dem Wasser. Der in der typischen Deep-V-Bauweise bestehende Rumpf besteht aus nahtlosem Glasfaser welches mit Karbon verstärkt ist.  Auf dem griffigen Teak-holz sind Sportschalen-Sitze eingebaut und das Innenleben ist an das Porsche Cockpit angelehnt.

Zukünftige Modelle – Fearless 68
Damit Kunden mit höheren Ansprüchen an Platz und Komfort nicht außen vor bleiben, wird die Modellpalette bis ins Jahr 2010 um weitere vier Yachten erweitert. Mit ihren 46 Metern wird die „Fearless 150“ dabei das Highlight der Flotte. Im nächsten Jahr läuft dann die „68“ vom Stapel. Die knapp 21 Meter lange Schönheit bringt es auf eine Geschwindigkeit von 46 Knoten und kann – mit Unterstützung von Porsche Design – individuell ausgestattet werden.

Quelle: GQ

porsche_boot_fearless28_3.jpg

porsche_boot_fearless28_2.jpg

porsche_boot_fearless28.jpg

Ein real James Bond Handy gibts hier zu sehen, Handgelenk-Hightech vom Feinsten für knapp CHF 259.90

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen