Montag , 23 Oktober 2017

Badebottich die kleinste Wellnessoase der Welt

badebottich3.jpgDas Feuer im Ofen knistert, aus dem Kamin steigt feiner Rauch, wohlschmeckende Gerüche verbreiten sich. Die Wassertemperatur im Bottich steigt langsam an: 24 Grad, 27 Grad, 35 Grad – bei 40, 42 Grad wird’s spannend; der Badebottich ist bereit, dem Badegenuss steht nichts mehr im Weg. Danach passt ein Kräutertee oder ein Glas Prosecco…

Den Holzzuber von badebotti.ch kann man (beinahe) überall im Freien aufstellen – vor der Alphütte auf 2000 Metern über Meer, auf der Terrasse über den Dächern der Grossstadt, im Garten eines Einfamilienhauses, in der Wellness-Oase eines Hotels.

Gleichgültig, wo der rustikale und gleichzeitig trendige Hot Tub steht, und zu welcher Tages- oder Jahreszeit man ihn benutzt, er schenkt Wohlgefühl, Genuss, Gemütlichkeit. Zeit ist in dieser Welt zu einem schwer erreichbaren Luxus geworden. Mit einem einfachen Bade-Ritual vereinigen sich die scheinbaren Widersprüche Zeit und Luxus. Bei einem Bad im Holzbottich lässt sich ein Ritual der Langsamkeit genauso zelebrieren, wie Action und Fun.

Der Badebottich von heute besteht aus massivem Kiefernholz, bietet Platz für sechs Personen und ist einfach zu bedienen. Die 1300 Liter Wasser werden einfach mit dem Schlauch eingefüllt und mit mit einem hochwirksamen Ofen (Holz oder Gas) erhitzt. Der Badetopf ist im Nu aufgestellt und installiert und wird mit allem Zubehör frei Haus geliefert. Die Luxusvariante kommt mit Sprudel-Vorrichtung und Unterwasserlicht.

badebottich3.jpg

badebottich1.jpg

badebottich2.jpg

badebottich4.jpg

 badebottich5.jpg

badebottich6.jpg

Ab CHF 6990.- liefern wir Ihnen ein komplettes Badezuber – Set mit Bottich, Heizung, Treppe, Deckel, Getränkehalter und Transport.

weitere Infos: http://www.badebotti.ch/index.html

Kommentare

Kommentare

Über admin

4 Kommentare

  1. Dieses Teil gehört einfach in jeden anständigen Garten oder auf die Terasse. Habe schon unzählige Outdoor Whirlpools angeschaut und musste immer wieder feststellen dass keiner wirkiche ein Auge fürs Design hat. Meisstens kommen diese mit langweiligen Kunststoffverschalungen daher und sehen einfach recht billig aus. und wenn nicht, nicht bezahlbar. Ich werde das Teil bei nächster Gelegenheit mal näher anschauen. Gut gemacht Bademeister;-)

  2. Hi Randy! Schöne Worte. Wo du Recht hast, hast du Recht. Der Badetopf ist nicht nur schön fürs Auge, sondern auch gut für die Seele. Mit einem Bierchen in der Hand im 40°C warmen Wasser den Sonnenuntergang geniessen…. tut guuut :-) Du bist jederzeit eingeladen auf ein Bad…

  3. Wir freuen uns schon richtig auf dem Bottich :-)))

    und hoffen auf erholsame Abende im Bad….inkl. Bier, Prosecco oder was auch immer ;-))

  4. cooles ding

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen