Freitag , 18 April 2014

Der Ice Cream Ball

Sommer, Sonne, Ferien: Dazu gehört ganz sicher auch die Glace und natürlich der Ball – zum Spielen auf dem Rasen, im Wasser oder am Strand. Der Ice Cream Ball kombiniert auf elegante Weise Ice Cream mit dem Ball und nimmt einen sogar die mühseligen Herstellung ab.

Der Ball funktioniert ganz einfach: Auf der einen Seite füllt man Eis und Steinsalz ein, auf der anderen die selbstgemachte Eiscreme-Mischung. Danach darf man der Fantasie freien Lauf lassen – den Ball kicken, umherwerfen, den Kindern zum Spielen geben. Wenn die Sonne dann ihre ersten Müdigkeitsopfer fordert, findet sich im Ball das fertige Glace. Besteht aus stabilem Polycarbonat und ist der sichere Sommerhit für Gross und Klein. Kostenpunkt: knapp 25£ oder umgerechnet 58 CHF. Erhätlich bei thedoghouse.

Kommentare

Kommentare

Über Tapee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.

Schließen