Samstag , 25 November 2017

Pentax Optio V10 sorgt für den nötigen Weitblick

pentax_v10_front.jpgDank der neuen Optio V10 von Pentax sieht man endlich auch was man fotografieren möchte. Vorbei ist die Zeit in welcher man eine Lupe benötigte um auf den super-kleinen Mini-Displays der Digitalkameras erahnen zu können was man fotografieren möchte.  „V“ steht für View und damit steht das Sehen im Mittelpunkt dieser Kamera. Was den Punkt genau trifft.

Sehen und Erkennen, was der Kameramonitor zeigt ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die eine moderne Kamera bieten muss. Die Pentax Optio V10 bietet alles auf, was es an aktuellen Neuentwicklungen auf diesem Gebiet gibt.
Zunächst ist die Grösse des Monitors schon sehr bemerkenswert. Mit einer Bilddiagonalen von fast 8 cm, eignet sich die Kamera nicht nur zum Aufnehmen, sondern ist auch als mobiles Fotoalbum hervorragend geeignet. Dafür, dass auch die Freunde gut sehen können, sorgt der 170° Weitwinkelmonitor mit seiner Auflösung von 230’000 Pixeln. Für die klaren und brillanten Bilder ist die neue IPS-Technology (In-Plane-Switching) verantwortlich. Eine neuartige Anordnung der Kristalle sorgt für gute Sicht auch bei Sonneneinstrahlung.

pentax_v10_overview.jpg

Bevor es aber zu Bildern kommt, bietet die Kamera eine Menge Features, die dem Fotografen die Bedienung erleichtern. Die automatische Gesichtserkennung sorgt dafür, dass die Freunde besonders vorteilhaft fotografiert werden, das Licht und auch die Hautfarbe optimiert werden.

Die umfangreichen Nachbearbeitungsfunktionen eröffnen dem Fotografen viele Möglichkeiten, Bilder schon in der Kamera zu bearbeiten, in dem Filter drüber gesetzt werden oder der Ausschnitt verändert werden kann.

Macrofunktion ab 10 cm, viele verschiedene Motivprogramme und eine digitale Shake Reduction sind nur einige weitere Merkmale, die das Bedienprinzp der Kamera abrunden.

WebLinks
Pentax
mehr Digitalkmeras auf futurebytes.ch

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen