Freitag , 20 Oktober 2017

HPs Digitalkamera macht Leute schlanker

HP hat sich einmal mehr übertroffen und integriert ein “Slimming Effect” in seine Digitalkameras. Damit lassen sich Personen, die man als Fotograph äh.. “zu stämmig” findet, nachträglich etwas dünner machen. Frei nach dem Prinzip: Abnehmen? Nein danke, geht ja doch digital weg!

Die Anwendung des Modus ist denkbar einfach: Nachdem man das Foto gemacht hat, kann man diverse Effekte einstellen. “Vintage” für Fotos wie aus den guten alten Tagen oder eben “Slimming”, um nachträglich zu dick geratene Personen “einzudünnen”.  Momentan wird die Technologie in 7 verschiedenen Digitalkameras von HP eingesetzt, etwa der M628 oder M527. via fayerwayer.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen