Dienstag , 21 November 2017

Xacti Digital Movie HD700 von Sanyo

xactihd700_silver-sm.jpgSANYO präsentiert zum Herbst die neue Xacti Digital Movie HD700, das jüngste Gerät seiner HD-Linie. Der elegante SD-Camcorder filmt mit einer HD-Auflösung von 720p (1280 x 720 Bildpunkte) und macht Fotos mit 7,1 Megapixel. Mit seinem geringen Gewicht (214g) und Größe (73 x 35 x 109 mm) ist die neue Xacti Digital Movie Kamera der ideale Begleiter für unterwegs. Die Filmdaten komprimiert die HD700 im effizienten MPEG-4 AVC/H.264 Format. Dank der Video-Codierung im MPEG-4 AVC/H.264 Format passt ein Film bei gleicher Qualität in eine Datei, die nur halb so groß ist. So können bis zu 1 Std. 53 Min. Film in bester HD-Qualität (720p) auf einer 8 GB SD-Speicherkarte aufgenommen werden. Die Kamera verwendet eine von Sanyo entwickelte „Image Processing Engine“, bei der die zwei bisher verwendeten Chips in einer leistungsstarken Einheit zusammengefasst werden. Der Stromverbrauch konnte so auf 4 Watt reduziert werden. Kombiniert mit dem neuen leistungsstarken Lithium Ionen Akku liegt die Betriebsdauer im Aufnahmemodus bei 80 Minuten.

Datenverwaltung ohne PC!
Die Aufnahmen der HD700 können via USB direkt auf einer externen Festplatte gespeichert werden – ganz ohne PC. Die Wiedergabe der Daten von der via USB an die Dockingstation angeschlossenen Festplatte auf einem Full HD Fernseher ist dabei ebenfalls ohne den Einsatz von Zusatzgeräten möglich. Der Fernseher wird einfach über die HDMI Schnittstelle mit der Dockingstation verbunden. So können die Videos direkt von der Festplatte abgespielt werden. Für deren einfache Verwaltung sorgt die Xacti Library Funktion, mit welcher die Daten per Thumbnail angezeigt und mittels der im Zubehör enthaltenen Fernbedienung ausgewählt und gesteuert werden können.

xactihd700_silver-sm.jpg

Filmen und Fotografieren
Per Dual Shot Funktion können Fotos auch während der Filmaufnahmen gemacht werden. Doch damit nicht genug: Podcasts und Musikdateien in AAC-Komprimierung können direkt auf die Kamera geladen werden und mit Kopfhörern oder über den Kamera-Lautsprecher angehört werden. Verwacklungen werden mit Hilfe des digitalen Bildstabilisators korrigiert und sorgen zusammen mit dem 2,7 Zoll großen, bis zu 285 Grad schwenkbaren LCD-Monitor für maximales Seh- und Hörvergnügen im 16:9 Format. Die Lichtempfindlichkeit wurde auf ISO 3.200 angepasst und ermöglicht so auch noch gute Aufnahmen bei Dämmerlicht. Für besondere Großaufnahmen sorgt die Super Makro Funktion, die Motive bis zu 1 cm Entfernung verarbeitet.

Einfaches Handling
Die Xacti HD700 vereint Technik, Design und Funktionalität auf ideale Weise. So ist das Design an die Ergonomie der Hand angepasst, was das Handling beim Filmen oder Fotografieren stark erleichtert. Auch ein Stativ ist dank des vertikal angelegten Objektivwinkels optimal anwendbar. Neu integriert wurde die automatische Gesichterauswahl bei Fotoaufnahmen. Aus einer Einzelaufnahme lassen sich bis zu 12 Gesichter zoomen. Diese können dann exakt ausgeschnitten und vergrößert werden. Diese Funktion ist sogar mit Selbstauslöser und Autofokus nutzbar. Filmanfänger dürfen sich dank des „SIMPLE“ Modus ganz auf ihre kreativen Ideen konzentrieren, denn die Kamera stellt sich automatisch auf äußere Umgebungen ein.

Die Xacti Digital Movie HD700 ist ab Oktober in den Farben Silber, Rot und Braun im Fotofachhandel erhältlich. Der UVP beträgt 599,- Euro.

weitere Infos SANYO

Kommentare

Kommentare

Über admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen