Montag , 21 August 2017
Sony patentiert Playstation-Controller mit Kälte- und Wärme-Feedback

Sony patentiert Playstation-Controller mit Kälte- und Wärme-Feedback

Der Playstation-Hersteller Sony hat ein sehr interessantes Patent angemeldet, ein Controller für die Playstation, welcher dem Gamer ein Kälte- und Wärmefeedback liefern kann.

Was soll das Ganze?
Im Patent sind auch einige Ideen beschrieben, wie und bei welchen Situation ein Feedback an den Gamer gegeben werden soll:

  • Wenn eine Waffe abgefeuert wird, wird der Controller wärmer
  • Wenn der Spieler in einem Spiel von einem Feuerball getroffen wird, erwärmt sich der Controller
  • Im Zusammenspiel mit einem Biosensor, soll der Controller die schwitzenden Hände kühlen können
  • Wenn in Rollenspielen an falscher Stelle gesucht wird, könnte der Controller kälter werden, sobald man näher an die Lösung des Problems gelangt entsprechend wärmer

Der Phantasie wären keine Grenzen gesetzt, schade nur, dass sich diese Idee wieder ein Grosskonzern mit diesem Patent unter die Finger reissen will.

Wann und wo ist der neue Playstation-Controller erhältlich?
Die neue Technologie könnte bereits bei einer neueren Version des PS3-Move-Controllers eingesetzt werden. Aber wie immer ist bei solchen Gerüchten eine Offizielle Stellungsnahme praktisch nicht vorhanden. Sony hüllt sich in grosses Schweigen.

Quelle und weitere Informationen: kotaku.com

Patentantrag zum Nachlesen: United States Application US20120258800 [Free Patents Online].

Weitere Gamecontroller-Idee von Microsoft auf futurebytes.ch

Kommentare

Kommentare

Über

Schließen