Freitag , 20 Oktober 2017

SANYO Xacti HD1: HD Träume im Miniformat

SANYO Xacti HD1Sanyo  ist bekannt für seine kleinen digitalen Camcorder, die nicht nur Videos, sondern auch hochauflösende Fotos schiessen. Nun erobert Sanyo mit der Xacti HD1 auch den HD Bereich. Die HD1 ist eines der ersten Geräte, dass Videos direkt ins High Definition Format auf SD Karten aufnimmt.

Beim HDTV Format wird nicht wie üblich mit DVC (720×640) aufgenommen, sondern mit 720 p (1280×720). Moderne TVs, insbesondere die neuen LCD- und Plasmafernseher können dieses Format bereits ausgeben. Es steht für die Zukunft des Fernsehens – nicht umsonst stellen in den nächsten zwei Jahren praktisch alle TV-Sender auf HDTV um. Dank HDTV erreicht man extrem detailreiche Bilder, so dass die grossen Pixel (wenn an nahe an den TV rangeht sind sie gut zu sehen) verschwinden.

Die HD1 schiesst zudem Fotos mit 5 Megapixeln Auflösung. Ein Popup-Blitz (Reichweite knapp 3 Meter) sorgt für Licht im Dunkeln während ein Bildstabilisator sowie Flicker Reduction die Qualität der Bilder verfeinern. Das Display misst 2,2 Zoll und ist ein OLED. Ebenfalls integriert wurde ein 10x optischer Zoom (6,3 – 63 mm) sowie 10x digitaler Zoom. Digitaler Zoom ist im Normalfall zu vernachlässigen, da er zu verpixelten Bildern führt – aber mit 10x optischem Zoom macht sich die HD1 in der bisherigen Xacti-Reihe deutlich am besten.

Die HD1 misst nur 80x119x36 mm und wiegt 210 Gramm. Ein Leichtgewicht und offenbar gleichzeitig ein Multitalent. Ob Mängel wie ein im Video hörbar Zoomvorgang (bei der Xacti C5) auch der Vergangenheit angehören, hoffen wir Ihnen bald in einem Test näher bringen zu können.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen