Montag , 25 September 2017

Origami und UMPC: Geheimniss auf der Cebit gelüftet

Nach vielen Tagen des Wartens und des Ratens ist das Geheimniss um Origami endlich gelöst. Bei UMPCs handelt es sich um einen Tablet PC im Kleinstformat mit Touchscreen. Als Prozessor kommt (bei den bisherigen Geräten) die ULV-Version von Intels Celeron M zum Einsatz, als Betriebssystem die Tablet-PC-Edition von Windows XP mit zusätzlicher Software, beispielsweise einer virtuellen Daumentastatur, die sich im Viertelkreis in den beiden unteren Ecken des Displays einblenden lässt. 4 Hersteller haben bereits Geräte vorgestellt.

Die übrige Hardware entstammt dem Subnotebook-Regal. So soll Samsungs Q1 512 MByte Hauptspeicher haben und Intels 915GMS-Chipsatz mit integrierter Grafik nutzen. Eingebaut sind zudem eine 1,8-Zoll-Festplatte, USB 2.0, Audioausgänge, WLAN und Bluetooth. Das 7-Zoll-Display zeigt 800 × 480 Punkte. Die Akkulaufzeit soll bei 3,5 Stunden liegen, ein stärkeres Akkupack erhältlich sein. Das Q1 wiegt laut Samsung 780 Gramm, misst 23 cm × 14 mm und ist etwa 2,6 cm dick. Eine Instant-On-Software erlaubt das Abspielen von Musik und Videos, ohne Windows booten zu müssen. Zum Asus-Gerät waren bislang keine technischen Daten bekannt, es soll aber eine Webcam haben und eines der beiden Ausstellungsstücke hat einen GPS-Empfänger. Die UMPCs sollen in den nächsten Monaten auf den Markt kommen und wohl um 1400 CHF kosten.

Insgesamt erscheinen die "Ultra Mobile PCs" ein durchaus interessantes Konzept darzustellen: Zum Surfen im Wohnzimmer oder auf der Terrasse, aber auch für das gelegentliche Anschauen von Filmen geeignet. Ob es für unterwegs als Notebook-Ersatz reicht, wird sich allerdings erst nach ausführlichen Tests herausstellen. Angesichts der angedachten Preise stellt dies aber eine denkbare Option für alle dar, denen der PSP-Bildschirm zum mobilen Surfen zu klein ist.

Bereits wurden bis jetzt von 4 Hersteller Origami-Geräte vorgestellt:

Asus
Asus R2H: Innovative Solution for a limitless tomorrow with built-in high-resolution webcam, integrated GPS, fingerprinter, SD Card reader, and Camera, the R2H is Asus’ ultra mobile PC (UMPC) that is designed to fulfill the increasing need for an all-in-one device that enables professionals to stay connected, productive and secured on the go. The R2H platform personifies mobility, security, ease of use, and reliability in a cool stylish design.

Samsung
Samsung’s Q1: A revolution in the digital convergence era slim, sleek and shining through with features, the Samsung Q1 is designed to match the demands for high performance mobile computing and the desire for digital convergence. Featuring fully functional PC power, instant multimedia, car navigation and the latest wireless technologies, all displayed on a stunning 7" touch screen. And at <800 grams, you can take it everywhere and do everything. With the Samsung Q1, it’s not hard to imagine.

Founder
Founder’s Mini-Note: China’s first Ultra Mobile PC. The Founder Mini-Note features a 7" WVGA screen, 30-60 GB 1.8" hard disk, integrated WiFi and Bluetooth, two USB2.0 ports, and weighs slightly over 800 grams. Founder is targeting both consumer and commercial segments with its 7" UMPC. On the consumer front, Founder is pursuing frequent travelers, students, and fashion conscious females by delivering a cool stylish design. On the business side, Founder is targeting automotive, healthcare, and banking. Additionally, this platform makes for a nice gift and is available from many gift giving stores.

VIA
Leider sind über den VIA noch nicht viele Informationen bekannt.

Note: English Texts are from www.umpc.com


Weitere Informationen
Origami-Project
Asus
Samsung
Founder
VIA
UMPC.com

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen