Montag , 23 Oktober 2017

Logitechs G51 Surround Sound Speaker System

g51a.jpgSound Speaker System und erweitert damit seine G-Serie für den PC. Das
5.1-Lautsprechersystem bietet aufgrund der Dual-Matrix-Technologie auch
bei Zweikanal-Audioquellen einen satten 360° Surround Sound.

   
 

  

 

 

Sound aus allen Ecken
Der Feind nähert sich auf leisen Sohlen, Äste knacken und die Spannung ist zum
Zerbersten: Der richtige Sound macht aus jedem Spiel ein noch fesselnderes
Erlebnis. Die meisten digitalen Musiktitel und viele Spiele sind lediglich für
Stereosound codiert. Mit dem Logitech G51 kann der Gamer bei vollem 360°
Surround Sound in die Welt des Spiels eintauchen. Denn durch die Dual-Matrix-
Technologie von Logitech wird das Audiosignal der üblichen Zweikanal-
Stereoquellen auf sechs Kanäle verteilt, ohne dabei die Klangqualität
einzuschränken. Für die Umwandlung von Stereosignale in 5.1 Surround Sound
stehen zwei Matrix-Modi, Spiel und Musik, zur Verfügung. Im Gaming-Modus
werden die Frontlautsprecher und der Subwoofer für ein intensiveres
Spielerlebnis verstärkt. Explosionen klingen durch den Downfiring-Subwoofer mit
Bassreflexrohr noch realistischer. Der Musik-Modus sorgt für eine verbesserte
Logitech G51 präsentiert 5.1-Lautsprechersystem Seite 2
Stereowiedergabe, indem mithilfe der fünf Satellitenboxen ein packender
Surround Sound erzeugt wird.
„Ab jetzt werden Gaming-Sessions noch realistischer“, so Gabriele Valsecchi,
Logitech Country Manager Schweiz. „Dank der beiden Matrix-Modi gibt das
Lautsprechersystem alle Spiele oder Musiktitel in einem ausgewogenen, satten
Sound wieder. 360° Surround Sound ist einfach ein Muss und das G51 ist daher
das ideale Equipment für jeden Gamer.“

 g51a.jpg
Erstklassige Ausstattung
Das G51 ist mit einer Leistung von 155 Watt nach der offiziellen RMSMessmethode
(Root Mean Square) für höchsten Audiogenuss ausgerichtet. Die
Boxen arbeiten mit FDD2-Technologie (Frequency Directed Dual Driver) und
erzeugen dadurch sattere Töne. Gleichzeitig beseitigt die FDD2-Technologie den
so genannten „High-Frequency Overlap“, der zu verzerrtem Sound führt. Das
Ergebnis ist ein gleichmässiger, intensiver Sound, der den Raum ausfüllt. Der
Laser abgestimmte Audio-Treiber des G51 garantiert ausserdem einen klaren
und einheitlichen Klang. Das Steuergerät des Lautsprechersystems bietet den
Anwendern darüber hinaus einen optimalen Bedienkomfort: Wie eine Logitech
Studie belegt, nutzen Gamer häufig Kopfhörer und Headsets. Die Steuerung des
G51 bietet daher Anschlüsse für beide Geräte. Aufgrund der zwei Mute-Tasten
können die Anwender den Sound oder das Mikrofon schnell stumm schalten.
Lautstärkeregler und praktische LED-Anzeigen machen die einfache
Ansteuerung des Subwoofers, des Mittellautsprechers und der Satellitenboxen
möglich. Modding-Fans kommen mit den sogenannten G-Skin™ Vorlagen auf
ihre Kosten und verpassen damit den vier Satellitenboxen ihre persönliche Note.
Darüber hinaus lassen sich die Standfüsse der Boxen für die Wandmontage
drehen. Der Mittellautsprecher findet dank praktischem Clip auf dem Bildschirm
Platz.

 g51-logitech.jpg
Preise und Verfügbarkeit
Das Logitech G51 Surround Sound Speaker
System ist ab Oktober 2007 zu einem
empfohlenen Einzelhandelspreis von CHF
349.00 im Schweizer Handel verfügbar.

Über Logitech
Logitech wurde 1981 gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und
vermarktet Peripheriegeräte, die den Anwender beim effektiven Arbeiten, Spielen
und Kommunizieren in der digitalen Welt unterstützen. Logitech International ist
eine Schweizer Aktiengesellschaft, die unter dem Symbol LOGN an der
Schweizer Börse und unter dem Symbol LOGI an der Nasdaq in den USA
gehandelt wird. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien und
Niederlassungen in den Metropolen Nordamerikas, Europas sowie im asiatischpazifischen
Raum.

Weitere Informationen  www.logitech.ch.

Kommentare

Kommentare

Über admin

Ein Kommentar

  1. Das brauch ich zum Geburtstag

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen