Donnerstag , 23 November 2017
iPad mini 2 mit Retina Display noch im 2013

iPad mini 2 mit Retina Display noch im 2013

Die Luft für die Platzhirsche Goolge und Apple wird im stark umkänpften Mini-Tablet Markt immer wie dünner. Aus diesem Grund wollen beide Hersteller schnellstmöglich neue Versionen mit hochauflösenden Displays auf den Markt werfen.

Dabei wird aber laut cnet das Google Nexus die Nase vorne haben und deutlich früher als Apple ein neues Mini-Tablet launchen.

DisplaySearch Analyst Paul Semenza hat gegenüber cnet erwähnt, dass das neue Apple iPad mini 2 sehr wahrscheinlich im dritten oder vierten Quartal 2013 erscheinen wird. Das neue iPad mini soll über eine typische Retina-Auflösung von 2048 x 1536 Pixel  verfügen (Aktuelles Modell: 1024 x 768 Pixel). Viel neues neben dem Dipslay darf allerdings nicht erwartet werden. Steckt Apple in einer Innovations-Krise? Ob das iPad mini 2 den Verkaufsrekord des Vorgängers egalisieren kann? Wir denken eher nicht.

Aber noch bevor wir das neue Apple iPad Mini bestaunen dürfen, können wir uns an der HD-Auflösung des Google Nexus mit 1920 x 1200 Pixel satt sehen.

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen