Dienstag , 17 Oktober 2017

PAV , fliegende Autos? Die Nasa will es Wissen.

efficientpavnasapricewinner.jpgPAV die nächste Generation der Mobilität. PAV heisst soviel wie Personal Air Verhicles, um diese neuen Fahrzeuge zu pushen und die Entwicklung anzuheizen hat NASA ein Wettbewerb eröffnet, bei dem der Gewinner 2’000’000 $ bekommt.

Die Personal Air Verhicles (PAV’s) sind die neue Generation Fluggeräte für den Nah bis Mittelstrecken Verkehr. Die PAV’s sollen automatisch wie Taxis über Gridlocks navigiert werden und mit ca. 150- 350 km/h von A nach B verhelfen. Das ganze bei einer Reichweite von ca. 800 km. Effizient, Billig und vorallem viel sicherer als im Auto sollen die PAV Network werden. Warten wir noch 1-2 Jahre zu und sind gespannt auf die kommende Entwicklung.

efficientpavnasapricewinner.jpg

weitere Infos: www.nasa.com
(PK)

Kommentare

Kommentare

Über admin

3 Kommentare

  1. Ich habe einen Traum dass ich Fliegende Autos mit Wasser Stoff mache mit Elktrizität oder mit mit einem andere Stoff auser Benzin ich will Fliegende Autos machen weil es gut für Klima ist und auch weil es Cool ist. Ich habe noch getraümt das die Autos sich in Wohnungen werwandeln können
    z.B man kann in eine Auto kaffee maschine anbauen mit einem Computer Und ein Netzwerk mit selbstseuerung. Ich hoffe mein traum ihnen eine Idee gebracht und ich hoffe sie schicken mir eine Post

  2. wer hofft das nicht :)

  3. Never seen a btteer post! ICOCBW

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen