Freitag , 20 Oktober 2017

Gute Fahrt – mit dem Nokia 330 Auto Navigation

Nokia stellt mit dem Nokia 330 Auto Navigation sein erstes Personal Navigation Device (PND) vor. Im Lieferumfang ist eine Europakarte enthalten, die eine länderübergreifende Navigation ohne lästiges Wechseln von Karten ermöglicht. Das moderne Nokia 330 Auto Navigation berechnet Routen über innereuropäische Landesgrenzen hinweg – mit gut und verständlich gesprochenen und visuellen Richtungsanweisungen auf dem breiten Farb-Touchscreen mit 8,9 cm Displaydiagonale (3,5 Zoll).

Mit dem Nokia 330 Auto Navigation behält der Nutzer sein Ziel immer vor Augen. Nach dem Eingeben des Ziels lässt sich die Route mühelos auf dem großen, bedienerfreundlichen Farb-Touchscreen mit 8,9 cm Displaydiagonale verfolgen.  Die Ziele lassen sich schnell und einfach über Adresssuchen eingeben. Das Nokia 330 Auto Navigation führt dabei durch die Suche.
 
„Die Kunden sind zunehmend an Personal Navigation Devices interessiert und wir freuen uns, diesem Interesse nun mit dem Nokia 330 Auto Navigation begegnen zu können“, so Razvan Olosu, Vice President, Multimedia Enhancements Nokia. „Das Nokia 330 Auto Navigation erweitert das Angebot der vor kurzem von Nokia vorgestellten GPS- und Navigationslösungen. Mit diesem umfassenden Navigationspaket mit integriertem GPS-Empfänger und Europakarte findet der Nutzer spielend seinen Weg durch ganz Europa.“
 
Der integrierte GPS-Empfänger im Nokia 330 Auto Navigation gewährleistet jederzeit einen optimalen Satellitenempfang. Eine 2 GByte große SD-Speicherkarte mit der vorinstallierten Europakarte und ausführlichen Reiseinformationen ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.* Die visuellen Richtungsanweisungen lassen sich an die speziellen Bedürfnisse des Nutzers anpassen. So hat er die Wahl zwischen 2D- oder 3D-Karten und Tages- oder Nachtansicht. Ebenso kann er die Sprache für die gesprochenen Anweisungen auswählen oder einfach nur die letzte Anweisung wiederholen.

Darüber hinaus sorgen moderne Unterhaltungsfunktionen wie Musik-Player, Foto-Betrachter und Video-Player dafür, dass auch die Unterhaltung unterwegs nicht zu kurz kommt.  

Das Nokia 330 Auto Navigation wird voraussichtlich im vierten Quartal 2006 über ausgewählte Vertriebskanäle in Europa erhältlich sein. Der Preis wird ohne Steuern bei ca. 360 Euro liegen.

Die Navigation mit dem Nokia 330 Auto Navigation erfolgt über die im Lieferumfang enthaltene Anwendung Route 66 Navigate 7 und Kartendaten von NAVTEQ. Route 66 ist ein auf mobile Navigation spezialisiertes Unternehmen. NAVTEQ ist ein führender Anbieter umfangreichen digitalen Kartenmaterials für die Fahrzeugnavigation, standortbasierte Dienste sowie Lösungen für Regierungsbehörden und Unternehmen.

weitere Informationen
Nokia.de

 
 
 

Kommentare

Kommentare

Über

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Schließen